Islamgesetz stoppen! Gleiche Rechte für Muslime!

Am 06.11.2014 fand in Wien eine Demonstration der FPÖ gegen die geplante Eröffnung einer muslimischen Schule statt. Es gab eine Gegendemonstration, an der  AktivistInnen von ROTER WIDERSTAND zusammen mit der RKO BEFREIUNG und der Jugendorganisation RED*REVOLUTION teilnahmen.

 

Wir sagen: Islamgesetz stoppen! Gleiche Rechte für Muslima und Muslime! Gegen Rassismus, gegen die FPÖ!

 

Marek Hangler, Sprecher der Jugendorganisation RED*REVOLUTION gab auch ein Interview. Das Interview findet sich weiter unten als Video (in türkischer Sprache) ab Minute 2:46. Die deutsche Übersetzung lautet:


"Wir leben in Österreich, einem Land in dem die christliche Kirche bevorzugt wird und keine Gleichberechtigung in der Behandlung der Religionen herrscht, obwohl es viele Muslime gibt. Es wird eine Zeit kommen, in der die darauf folgenden Generationen uns fragen werden wie wir gehandelt haben als die Muslimhetze in Fahrt gekommen ist. RED*REVOLUTION wird nicht zu denen gehören die untätig gewesen sind, sondern die auf der Seite der Muslimas und Muslime war. Wir scheuen es nicht zu jeder Zeit auf der Seite der Unterdrückten zu stehen. In Wirklichkeit ist die Hetze gegen Muslime heute vergleichbar mit dem umgreifenden Antisemitismus von früher, der auch heute noch existiert und ebenso bekämpft werden muss."