Obdachlosen in Not helfen

Eine Kampagne von ROTER WIDERSTAND

In Österreich sind etwa 36.000 Menschen obdachlos. Große Hilftsorganisationen wie die Caritas stellen zwar Schlafgelegenheiten für Männer und Frauen ohne Schlafplatz zur Verfügung, es gibt jedoch nur 750 Betten für akut Obdachlose. Insgesamt gibt es in Wien etwa 4.500 Unterkünfte für Betroffene. Dabei sind nur die ersten 2 Monate in den Notschlafstätten kostenlos. Danach muss pro Nacht 4€ bezahlt werden, wie die Wiener Stadträtin für Gesundheit und Soziales, Sonja Wehsely (SPÖ) im Jahr 2010 eingeführt hat.


Wir müssen uns gemeinsam dafür stark machen das allen Menschen die in Österreich leben so gut wie möglich geholfen wird!


Dafür treten wir mit den Betroffenen direkt in Kontakt und helfen wo es am Nötigsten ist. Vor allem Kleiderspenden sind in der kalten Jahreszeit ein wertvolles Gut. Wenn sie eine Jacke oder sonst ein Kleidungsstück haben, das nur noch im Kasten verstaubt, dann tun sie etwas Gutes und helfen denen, die es brauchen.

 

Roter Widerstand hilft! Wenn Du/Sie bei der Kampagne mitmachen wollen, einfach unter unserem Kontaktformular oder direkt über aktiv@roter-widerstand.net melden.

 

Hier einige der von uns verwendeten Info-Materialien zur Kampagne:

 

Download
Infomappe@obdachlose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Mini-Broschüre@Obdachlose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.6 KB